Die 13 Weltzerstörer – Ein US-Fahndungsplakat mit reichlich deutscher Prominenz

by markusgaertner on 10/07/2012 · 7 comments

2012-07-09_2116

Share

Sie setzen der globalen Wirtschaft Daumenschrauben an. Sie verhindern die Lösung großer Krisen. Sie zerstören den Wert von Geld. Sie sind ideologische Betonköpfe, die politische Lähmung verursachen und alles schlimmer machen.

Bevor hier Namen fallen: Es ist ein US-Wirtschafts-BLOG, das diese Grusel-Liste zusammen gestellt hat. Das bedeutet: Wer jetzt die Spitzenposition rät, den Oberteufel, darf keinen Amerikaner vermuten. Die kommen immer erst nach den richtig bösen Buben (und Mädels).

Hier die Auflösung: Angela Merkel bekommt die Goldmedaille für den Mammutanteil an der Sabotage und Zerstörung der Weltwirtschaft. Silber geht an Francois Hollande. Völlig überraschend wird Bronze von Hans-Werner Sinn abgesahnt. Der ifo-Chef schafft es damit im Zombie-Kabinett des Business Insider, von dem die Liste publiziert wird, vor US-Notenbankchef Ben Bernanke und Nikolaus Blome von der BILD.

Dann erst tauchen Barack Obama und Timo Soini auf, der Anführer der Wahren Finnen. Mario Draghi, Maria Fekter und der amerikanische Steuerreform-Jihaddist Grover Norquist folgen abgeschlagen auf den hinteren Top-Plätzen.

Ich weiß gar nicht, wo ich bei dieser unsinnigen Rangliste anfangen soll.

Erstens: Drei Deutsche unter den Top fünf. Ganz klar: Die bösen Brems-Germanen, die eine Lösung für die Eurozone verhindern, weil sie auf ihren vielen Ersparnissen hocken, die – wenn sie nicht für Bailouts an Wackelländer draufgehen – sowieso nur investiert werden, um mit deutschen Exportgütern, oder deutschen Fabriken den US-Markt platt zu machen. Blome wird als Propagandist dargestellt, der mit seinen Einwändern und Kommentaren gegen die Hilfe für Griechenland zur Fußfessel der Kanzlerin wurde.

Zweitens: Völlig unverständlich eigentlich, dass Merkel-Gegenspieler und Wachstumspakt-Prediger Hollande so weit nach vorne kommt, ja dass er überhaupt auf der Liste landet, denn er geht stark in die Richtung, die die US-Administration zur Krisenbekämpfung befürwortet. Er hat nur einen Makel, er ist SOZIALIST. Die sind in den USA unter allen denkbaren Umständen suspekt und zerstörerisch. Pest-Politiker eben.

Drittens: Ben Bernanke wird bezeichnenderweise nicht deshalb attackiert, weil er die ganze Welt mit Geld aufpumpt – und dabei mit großem Abstand der größte Abnehmer von Treasuries wurde – sondern weil er noch mehr hätte tun können, um bei hoher Arbeitslosigkeit, geringem Wachstum und hinnehmbarer Inflation – so der Business Insider – die Konjunktur zu stützen: Pump, Baby, Pump !, sagt der Business Insider.

Viertens: Kein einziger Banker in der Rangliste, das macht die ganze Aufstellung natürlich zur Farce. Woher kommt denn diese Dauerkrise seit 2008 mit wachsenden Schulden, geringem Wachstum, endlos vielen Arbeitslosen und Suppenküchen-Besuchern, wenn nicht von der gierigen Aufblähung des US-Immobilienmarktes und den daran gekoppelten Verkäufen schwulstiger Derivate, die auf hohlen Forderungen – ebendieser Banken – beruhten ?

Man könnte noch sehr viel zu dieser seltsamen Liste sagen. Sie verrät am Ende mehr über die, die sie aufgestellt haben, als über jene, die darin prominent vorkommen.

Wer hat noch interessante Ergänzungen dazu ?

Share

{ 7 comments… read them below or add one }

wolfswurt July 10, 2012 at 05:18

Das Verlangen nach unendlicher Geldmenge macht eben vor keinem Intelligenz Quotienten halt.

Allerdings wird die Befriedung durch mehr Geld nicht zur Steigerung selbigen beitragen.

Reply

HaPennyBacon July 10, 2012 at 08:04

Mein Kommentar zu so einem Wirtschaftsblog:
http://www.youtube.com/watch?v=ayHzg8oMvV0

Reply

dank July 10, 2012 at 11:15

Der Name ist Programm – oder eben gar nicht. Widersprüchlicher lässt es sich nicht sagen.
Kenne den Hintergrund von businessinsiderDOTcom nicht, aber solche Listen bringen mich zum Nachdenken.
Sind darauf die Getriebenen und real betrachtet gesteuerten Entscheider und Meinungsmacher zu sehen? Die Handpuppen? Die Unverstandenen? Die Feinde des Großkapitals und “der Märkte”? Die Freunde? Oder ist die Liste nur einfach einem schwachen Einzeller entsprungen? Diese Liste ist doch perfekt und lässt die Gedanken dahinter erkennen vom wahren amerikanischen Finanzgeist, ungebrochen, nie geprüft mit weißer Weste. Ein leutchtendes strahlendes Vorbild – in Gottes eigenem Land, wo selbst der Allmächtige in Staatsanleihen investieren würde und für ein paar Dollar mehr…
Klar – alle außer Bank(st)er, die haben uns die letzten Jahre keine Nerven gekostet – das waren die bösen Reinemachfrauen, die nachts auf den Bankenrechnern Spielbanken eröffneten und über die Kontinente hinweg in hemmungslosen geldvernichtenden Battles gegeneinander zockten. Und morgens wenn die Bankangestellten zur Arbeit kamen und das Schlamassel sahen, versuchten sie es jeden Tag zu vertuschen, hilflos und unschuldig wie Kleinkinder. Gerade fange ich an zu überlegen vielleicht einen dieser Bankster zu adoptieren – die sind doch so niedlich und tun doch keinem was – nein sogar Gottes Werk.
Sorry, was sinnvolleres fällt mir zu der Liste nicht ein.

Reply

vlk July 10, 2012 at 11:17

Die erste Hyperinflation gab es eh zu einer Zeit als all die unnötigen Arbeitsplätze von Ursa Prime (?) auf die Erde verbannt wurden … ( Buchhalter-Manager-Politiker) und dann einer auf die glorreiche Idee kam Laub als Währung einzusetzen,,,

Von den Leuten stammen wir ab Jungs…was erwarten wir ???

Reply

Victor July 10, 2012 at 12:04

Paukenschlag: Target2 Saldo Spaniens bei -408,420 Mrd. Euro!!
http://www.querschuesse.de/paukenschlag-target2-saldo-spaniens-bei-408420-mrd-euro/

Reply

Marco July 11, 2012 at 19:20

Im Prinzip stehen sie doch ALLE mehr oder weniger auf der selben Gehaltsliste.
Alles Marionetten, die so tanzen, wie die Strippenzieher es wollen.
Man sieht es allerdings erst (zumindest die, die es sehen wollen), nachdem sie ihre Schuldigkeit getan haben und dem Kapital “im Namen des Volkes” zu noch mehr Kapital verholfen hat.

Z. B. der hier:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,407665,00.html

Wenn das Murksel aus dem Rampenlicht verschwunden ist, dann wird sie sich hier auch ihren Silberling abholen…
So läuft das Spiel.

Reply

khaproperty July 12, 2012 at 19:27

Getrieben vom schlichten Wunsch nach Aufmerksamkeit – wieder mal ohne die wahre Ahnung von dem, was in EU vorgeht, wer was gegen wen und warum macht, vor allem ohne die Sicht auf die wahre natürliche Lösung:
die Rückabwicklung des unfähigen Euro, der nichts vermag, außer Schaden zu erzeugen und zu vergrößern.

Reply

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: