Geld & Gaunern auf der Spur – Kunstpause bis Montag

by markusgaertner on 08/08/2012 · 5 comments

2012-08-08_1236

Share

Liebe Leser, ich muss wieder losziehen. Nur ein paar Tage. Recherché la Crise Cardiac.

Bin am Montag Abend zurück. Wahrscheinlich zu müde, um gleich wieder in die Tasten zu greifen. Am Dienstag geht´s dann also hier weiter: Gnadenlos, respektlos, atemlos. Bis dahin ALLES GUTE. Schaut trotzdem ab und zu rein, vielleicht kann ich ja von unterwegs aus etwas schreiben. Cheers !

Share

{ 5 comments… read them below or add one }

MCD August 9, 2012 at 01:03

Happy travels!

Reply

vlk August 9, 2012 at 19:34

Schade – 4 Tage keine neue Brandrede ….

Reply

donWeb August 9, 2012 at 21:43

Wo viel Schatten ist am Horizont, da könnte sich auch viel Licht abzeichnen:
Neues von LENR: http://www.youtube.com/watch?v=Xe5rcEvsek0&t=3s
oder noch spekulativer: *.keshefoundation.org/en/ und dann *.keshefoundation.org/phpbb/viewtopic.php?f=2&t=2513
Der Mann ist mit Sicherheit kein Spinner und nur mit Tesla oder Einstein zu vergleichen.
Wäre das nicht der Knaller, wenn die Hoffnung für die ganze Welt aus dem Iran käme?
Setzt auch die Außenpolitik Amerikas in ein anderes Licht!
Gute Reise und (“Geld & Gaunern auf der Spur”) frohe Jagd :-)

Reply

Marco August 10, 2012 at 14:35

Hoffentlich geht es nicht in diese Gegend:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/hitzewelle-und-duerre-in-den-usa-rueckkehr-des-staubs-1.1437818

Und auch hier wurden keine nachhaltigen Lehren aus der Vergangenheit gezogen. Kurzfristdenken, wo man hinschaut.
Nach uns die Sintflut (oder eben auch der Dust Bowl).

Reply

wasser August 11, 2012 at 09:28

Viel Erfolg

Reply

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: